WER / WARUM

GASTGEBER: Der Gastgeber des Salon Sowohl ist der Saloniér, ein "Herr der Gesellschaft", der seinen Salon öffnet für die "Hautevollé". Er ist Initiator des Salon Sowohl, kümmert sich um die Anwesenden und trägt Sorge für das Kennenlernen und Wohlgefühl. An seiner Seite begleitet ihn seine Frau Lieselotte und verwöhnt die Gäste mit ihren selbst erstellten Köstlichkeiten.

Seine Gäste sind: Idealisten, Interessierte, Ideenreiche, Impressionisten, Improvisatoren, Individualisten, Initiatoren, Inspirierte, gewöhnliche Menschen, einzigartige Gespinnerte, Versponnene, Verschrubbelte, Eskapisten, Hedonisten...

Zum Salon Sowohl wird man eingeladen, weil man empfohlen wurde oder sich selber empfohlen hat. Jeder kann diese Gelegenheit nutzen, Ästhetik, Schönheit, Geist, Lieb- und Leibreiz zu genießen und den Abend zu einem ganz persönlichen Fest werden zu lassen. Sie sind salonfähig? Hereinspaziert!

"Nichts ist mächtiger als eine Idee, deren Zeit gekommen ist" Victor Marie Hugo.

WARUM: Projekte mit einem humanitären, sozialen, kulturellen, künstlerischen, ökologischen oder spirituellen Impetus, welche die Gegenwart und die Zukunft der Menschen im Blick haben, wollen wir wechselseitig unterstützen. Ihre "Fahnenträger" erhalten Raum, ihr Anliegen zu verdeutlichen und ihre Arbeit vorzustellen.

Datenschutz